I ♥ JENISCH
Félix Vallotton, Rochers à marée basse (détail), 1917, huile sur toile, 100 x 73 cm, Musée Jenisch Vevey, Fondation pour les Arts et les Lettres


I ♥ JENISCH

Reise ins Herz der Sammlung

22. Februar bis 17. August 2008

Ich liebe Dich: ein bisschen – sehr – leidenschaftlich… Das Jenisch-Museum als Ort der Leidenschaften: Leidenschaft der Künstler die, wie man seit Baudelaire weiß, »die Leidenschaft leidenschaftlich lieben« ; Leidenschaft der Sammler, Leidenschaft der Konservatoren. I LOVE JENISCH, »I love« seine wesentlichen Künstler – Dürer, Rembrandt, Goya, Bocion, Corot, Courbet, Degas, Hodler, Kokoschka, Picasso, Aleschinsky – seine »Liebe-auf-den-ersten-Blick« -Ausstellungen, seine zündenden Veranstaltungen das ganze Jahr hindurch… Was wir ihm wünschen ? Immer mehr geliebt zu werden !
 
Nun, da wichtige Bauarbeiten bevorstehen, damit das Museum, vergrößert und verjüngt, seine Tore wieder öffnen kann, schlägt I LOVE JENISCH Ihnen eine Reise ins Herz seiner Sammlungen vor, indem es einen riesenhaften Atlas der Liebe an seinen Wänden entfaltet. Welches sind die »Künstler des Hauses« ? Welche Werke ziehen Publikum am meisten an? Indem zum ersten Mal in allen seinen Räumen eine Auslese der schönsten Gemälde, Stiche und Zeichnungen gezeigt wird, umschreibt I LOVE JENISCH das Porträt des Museums.
 
Die Ausstellung ist als Fest gedacht, das vom Frühjahr bis zum Sommer unter dem Zeichen der Venus steht. Ein Fest für Auge und Magen, die das Lehrreiche mit dem Leckeren verbinden, begleitet von schmelzender Musik, die während der Musikfeste das Museum in eine Aura von wohliger Sanftheit tauchen wird: lassen Sie sich diese der Muse Jenisch geweihten Serenaden nicht entgehen !